Immunität-Micronaut Bacteria Streptococcus 005a029 horizontal2

FAMILIÄRES MITTELMEERFIEBER

Das ist eine Krankheit, die vor allem bei Menschen aus dem Mittelmeerraum auftritt. Sie entsteht durch einen erblichen Fehler im Gen des Eiweisses Pyrin und äussert sich durch wiederkehrende Fieberschübe. Das Mittelmeerfieber tritt meist im Alter von 5 bis 15 Jahren auf, aber auch über 40-Jährige können davon betroffen sein. Da die Symptome nicht immer eindeutig sind, wird die Erkrankung oft nicht erkannt. Die Folgen können jedoch gravierend sein: Bleibt das Mittelmeerfieber unbehandelt, kann es die Funktion der Nieren und anderer Organe schwer beeinträchtigen.

Mögliche Symptome:

  • wiederkehrende Fieberschübe (zweimal wöchentlich oder seltener), dazwischen beschwerdefreie Phasen
  • Bauch-, Brust-, Muskel- und Gelenkschmerzen
  • starke Übelkeit
  • Hautausschläge

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr 

Freitag

08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr


Im Verhinderungsfall bitten wir, vereinbarte Konsultationen 24 Stunden vorher abzusagen. Für unentschuldigt versäumte Konsultations- oder Behandlungstermine sehen wir uns leider gezwungen einen Unkostenbeitrag von Fr. 50.– zu verrechnen.

Montag bis Freitag
08.30 bis 11.30 und 13.00 bis 16.00 Uhr
+ 41 (0)44 434 10 00