Micronaut Pollen Banksia 0012 horizontal2

Nierenerkrankungen

Weil das Immunsystem den ganzen Körper umfasst, kann eine immunologische Erkrankung mehrere Organe betreffen, so auch die Nieren. Die Nieren filtern das Blut und reinigen es von nicht mehr benötigten Substanzen. Wichtige Bestandteile hingegen werden zurückgehalten. Zudem sind die Nieren wichtig für den Ausgleich des Wasser- und Salzhaushaltes, für das Säure-Basenverhältnis, die Regulation des Blutdruckes, die Bildung der roten Blutkörperchen sowie für den Knochenstoffwechsel.

Wenn das Immunsystem nicht mehr intakt ist, wie zum Beispiel bei einer Autoimmunerkrankung, wird der Facharzt auch die Nierengesundheit prüfen. Die frühe Diagnose ermöglicht den rechtzeitigen Beginn einer auf den Patienten abgestimmten Therapie.

Im Folgenden sind die Nierenerkrankungen beschrieben, welche durch Entzündungen oder andere Immunstörungen entstehen können.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

08.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr 

Freitag

08:00 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr


Im Verhinderungsfall bitten wir, vereinbarte Konsultationen 24 Stunden vorher abzusagen. Für unentschuldigt versäumte Konsultations- oder Behandlungstermine sehen wir uns leider gezwungen einen Unkostenbeitrag von Fr. 50.– zu verrechnen.

Montag bis Freitag
08.30 bis 11.30 und 13.00 bis 16.00 Uhr
+ 41 (0)44 434 10 00